Versicherungen
und Finanzdiensleistungen
Karin Schmeisser
Der eine fragt was ihm die Zukunft bringt. Der andere gestaltet sie selbst.
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
 Herbst
Die neuen Unisextarife gelten ab Dezember 2012

Der Europäische Gerichtshof hat im letzten Jahr festgestellt, dass unterschiedliche Tarife für Männer und Frauen bei Versicherungen diskriminierend sind. Daher dürfen die Versicherer bei Neuverträgen zukünftig nur noch einheitliche, sogenannte Unisex-Tarife, anbieten.

Diese Neuregelung gilt allerdings nicht für bestehende, sondern nur für neu abzuschließende Verträge nach dem 21. Dezember 2012.
Die Neuregelung greift für alle Versicherungstypen, bei denen aktuell noch Tarifunterschiede zwischen Männern und Frauen bestehen.

Dies ist zum Beispiel der Fall bei
- Kfz-Versicherungen
- Krankenversicherungen
- Risiko-Lebensversicherungen